Prag - schwarzweiße Augenblicke

Prag-16

Diesmal geht es nicht (nur) um Architektur und künstlerische Verfremdung, sondern um das Bemühen, wieder die eher klassische Fotografie aufzugreifen - weitgehend unverfremdet, und ganz in Schwarzweiß.

Das Motiv-Material stammt von einer Reise nach Prag, die ich Ende Mai 2019 gemeinsam mit Fotofreunden erlebt habe.

Das Wetter war prächtig, und so fanden wir eine gut besuchte Stadt vor - um nicht zu sagen, sie war derart mit Touristen (wie wir ;-)) überlaufen, dass das Suchen nach stimmungsvollen Motiven aussichtslos war. Dennoch: unsere Stadtführerin, die selbst Fotografin ist, hat uns wertvolle Tipps gegeben, wann und wo es dennoch klappen könnte - und es klappte.

Einige wenige dieser festgehaltenen Momente zeige ich Ihnen gerne, wobei ich folgende Themen ausgewählt habe:

  • Motive vom alten Güterbahnhof Žižkov
  • Das Stadion der Spartakiaden nach Plänen aus der Vorkriegszeit
  • Architektur aus verschiedenen Epochen
  • Menschen am Samstag Morgen um 6 Uhr im Gegenlicht

Danke, Anna, für die wertvollen Hinweise zu den Lokationen - und Ihnen viel Spaß beim Betrachten!





Prag - Zizkov - 1Prag - Zizkov - 2








Prag - Zizkov - 3Prag - Zizkov - 4








Prag - Spartakiaden-Arena - 1Prag - Spartakiaden-Arena - 2








Prag - Spartakiaden-Arena - 3Prag - Spartakiaden-Arena - 4









Prag - Architektur - 1Prag - Architektur - 3









Prag - Architektur - 3Prag - Architektur - 4









Prag - Spiel von Licht und Schatten - 1Prag - Spiel von Licht und Schatten - 2