Ziegelsteine - kreative Bausteine

Die Region Nürnberg ist eher weniger dafür bekannt, eine lebendige Fotokunst-Landschaft zu beherbergen, obwohl es auch hier hervorragende Künstler gibt. Bemerkenswert sind deshalb Ereignisse, die sogar über die Region hinaus Interesse wecken könnten, z.B. die Ausstellung "Nachbarschaft", die durch die "Fotoszene Nürnberg e.V." organisiert wurde. Bei deren Einladung reizten mich nicht nur die angekündigten fotografischen Werke, sondern auch der Veranstaltungsort: der erste Stock der Kongresshalle in Nürnberg. Die "Fotoszene Nürnberg" überrascht immer wieder mit spektakulären, zumindest ungewöhnlichen Ausstellungsorten, und auch mit der Kongresshalle haben sie eine ausgezeichnete Wahl getroffen: Großzügige Hängeflächen, durch die Raumstruktur gut gegliederte Abgrenzungen, und nicht zuletzt das historische, morbide Gebäude als Hintergrund und Kontrast zu den gehängten Bildern.

Auf die gezeigten Werke möchte ich nicht näher eingehen - das Spektrum ist zu breit. Von hervorragenden Fotografien (z.B. Christian Höhn), über teilweise gute Arbeiten als Ergebnis des Europäischen Architekturfotografiewettbewerbs 2015, bis hin zu eher "schlichten" Foto-Ergebnissen wurde alles gezeigt. Letztere müssen erst durch wortreiche Erläuterungen auf das Podest der "Kunst" gehoben werden, fotografisch bleiben sie ungenügend.

Fasziniert hat mich das Ausstellungsgebäude. Im Wesentlichen wurden bei seinem Bau Abermillionen von Ziegelsteinen vermauert, und zwar für fas alle Elemente der Architektur: Für Fußböden und Wände, für die Decken und Stürze, und sogar für die schlichten ornamentalen Gestaltungen wurden diese einfachen, absolut einheitlichen Bausteine genutzt. Dabei ist eine Ästhetik entstanden, die unwiederbringlich ist und in so deutlichem Kontrast zu unserem heutigen Architekturideal steht. Und es liegen nur 80 Jahre Geschichte dazwischen! 

2016-11-01-Ziegelsteine-1






Meine Eindrücke und Empfindungen habe ich versucht, in ein paar Schnappschüssen festzuhalten und wiederzugeben. Wegen eines gebrochenen Hand- und Ellbogengelenks war das Fotografieren sehr beschwerlich, und es  sind es nur einige wenige Bilder entstanden :-(.


                       2016-11-01-Ziegelsteine-2         2016-11-01-Ziegelsteine-3


               


                  


                  


                 

 

2016-11-01-Ziegelsteine-4

2016-11-01-Ziegelsteine-5











2016-11-01-Ziegelsteine-6